Line illustration

Minnesota entdecken

Wandern Sie zum malerischen Aussichtspunkt Honeymoon Bluff in der Nähe von Grand Marais / Roy Son

Willkommen in Minnesota

Minnesota, ein unglaublich vielgestaltiger Bundesstaat in der Region Great Lakes der USA, ist als Land der 10.000 Seen bekannt. Minnesota bietet Aktivitäten und Abenteuer jeder Art, im Wasser oder auf dem Land: vom geschäftigen Treiben in den Städten bis hin zu unberührter Wildnis, Kiefernwäldern und Hängen, von historischen Sehenswürdigkeiten bis hin zu modernen Attraktionen.

Auf dieser Seite erhalten Sie eine Einführung in das Beste, was Minnesota zu bieten hat, sowie Informationen, die Ihnen bei der Reiseplanung helfen. Unten auf dieser Seite finden Sie Links zu Reiseressourcen für Minnesota, die auf Deutsch verfügbar sind. Sie können ein Browser-Plug-In zur Übersetzung wie Google Translate oder Translator for Microsoft Edge verwenden, um den Rest dieser Website in Ihrer Sprache anzuzeigen.

Unberührte Natur und dynamische Städte

Im Bundesstaat Minnesota erwarten Sie einzigartige Outdoor-Erlebnisse, von den weiten Wäldern im Norden und den Ufern des Lake Superior bis zu den wunderschönen Hängen im Süden von Minnesota und den gewundenen Pfaden des Mississippi. Die Metropolregion Minneapolis-Saint Paul, das größte urbane Gebiet zwischen Denver, Colorado, im Westen und Chicago, Illinois, im Osten, ist ein pulsierendes und vielfältiges Kulturzentrum voller Musik, Nachtleben, Sport, Kunst und Einkaufsmöglichkeiten.

Die mittleren Wasserfälle im Gooseberry Falls State Park

Die mittleren Wasserfälle im Gooseberry Falls State Park aus der Nähe / Justin Pruden

Veranstaltung auf dem Rasen von Northern Spark in Minneapolis

Veranstaltung auf dem Rasen von Northern Spark in Minneapolis / Dusty Hoskovec

Frau vor dem Wandgemälde Bob Dylans im Stadtzentrum von Minneapolis

Eine Frau posiert vor dem kaleidoskopischen Wandgemälde Bob Dylans, „Times They Are A-Changin“, im Stadtzentrum von Minneapolis  

Eine Tour durch Minnesota

Anreise

Zeitzone

  • Central Standard Time (MEZ-7) Mitte November bis Anfang März
  • Central Daylight Time (MEZ-6) Mitte März bis Anfang November
Stadtplan von Minnesota mit Details zu den Entfernungen zu wichtigen Städten sowie zu Sehenswürdigkeiten für Minneapolis/St. Paul

Flüge und Verkehrsmittel

Flüge

Der wichtigste internationale Flughafen ist MSP (Minneapolis/Saint Paul). Weitere internationale, regionale und städtische Flughäfen sind über den gesamten Bundesstaat verteilt.

  • Direktflüge von außerhalb der USA nach MSP
  • Amsterdam (AMS), Niederlande: 4 Mal täglich im Sommer, 3 Mal täglich im Winter mit Delta Air Lines/KLM
  • Dublin (DUB), Irland: täglicher Flug mit Aer Lingus
  • London (LHR), England: täglicher Flug mit Delta Air Lines
  • Mexiko-Stadt (MEX): tägliche Flüge mit Delta Air Lines
  • Paris (CDG), Frankreich: 2 Mal täglich mit Air France/Delta Air Lines
  • Seoul (ICN), Südkorea: tägliche Flüge mit Delta Air Lines
  • Tokio (Haneda), Japan: tägliche Flüge mit Delta Air Lines
     
  • Saisonale Flüge von außerhalb der USA nach MSP
  • Reykjavik (KEF), Island: tägliche Flüge mit Icelandair Mai-September, 5 Mal pro Woche Oktober-April mit Anschlussflügen aus 24 Städten in Europa   
  • Frankfurt (FRA), Deutschland: saisonale Flüge mit Condor Airlines bis zu 4 Mal pro Woche von Mai bis September

*Zusätzliche internationale Flüge aus Kanada, Mexiko und der Karibik.

Stadtbahn

Am Flughafen MSP: Mit dem Metro Transit Light Rail System finden Sie sich im Gebiet Minneapolis-Saint Paul ganz einfach zurecht. Die Blue Line verbindet die Mall of America und die MSP-Terminals 1 und 2 mit der Innenstadt von Minneapolis, und die Green Line verbindet die Innenstädte von Minneapolis und Saint Paul. Eine Fahrkarte kostet zwischen 2,25 und 3,50 US-Dollar.

Bahnverbindungen

Amtrak bietet in Minnesota derzeit Passagierzugdienste auf der Empire Builder Route von Chicago, Illinois nach Portland, Oregon und Seattle, Washington, an.

Der Empire Builder fährt täglich einmal in jede Richtung in Minnesota und hält an den Bahnhöfen Winona, Red Wing, Saint Paul und St. Cloud, Staples und Detroit Lakes. Weitere Informationen finden Sie auf der Amtrak-Website.

Outdoor-Abenteuer nach Jahreszeiten

Mit mehr als 10.000 Seen, riesigen Wäldern und zerklüfteten Hängen ist Minnesota zu jeder Jahreszeit ein aufregendes Reiseziel für Outdoor-Fans. Fahren Sie Kajak auf dem Lake Superior oder Kanu in den unberührten Canoe Area Boundary Waters, wandern Sie zu atemberaubenden Aussichtspunkten und fahren Sie mit dem Fahrrad auf einem der über 6.400 km langen befestigten Wege. Erkunden Sie im Winter mehr als 35.000 Kilometer Schneemobilstrecken oder lassen Sie sich von Ihrem eigenen Hundeschlitten für ein unvergessliches Abenteuer begeistern.

Segelnde Frau in Lake City Lake Pepin

Segeln auf dem Lake Pepin / Roy Son

Herbstfarben am Mic Mac Lake im Tettegouche State Park

Herbstfarben am Mic Mac Lake im Tettegouche State Park / Wayne Moran

Sonnenaufgang über einem verschneiten Hang im Voyageurs National Park

Sonnenaufgang im Winter im Voyageurs National Park / Abdiel Nieves

  • 01
  • 02
  • 03
  • /03

Die beliebtesten Attraktionen Minnesotas

Eine Fotocollage aus dem Split Rock-Leuchtturm, einer Luftaufnahme des North Shore Scenic Byway und der Schiffshebebrücke in Duluth

Split Rock Lighthouse (links oben), North Shore Scenic Byway (rechts oben), Schiffshebebrücke in Duluth (unten)

NORDUFER DES LAKE SUPERIOR

Im Hafen von Duluth legen Schiffe aus der ganzen Welt an. Die Ankunftszeiten und die Ursprungsländer finden Sie im Lake Superior Maritime Visitor Center im Canal Park.

Fahren Sie auf dem North Shore Scenic Byway von Duluth am Westufer des Lake Superior bis zur kanadischen Grenze. Wandern Sie auf einem der Abschnitte des Superior Hiking Trail zu atemberaubenden Aussichtspunkten. Machen Sie Halt in einem von mehreren State Parks, um spektakuläre Wasserfälle im Gooseberry Falls State Park und im Cascade River State Park zu betrachten, oder besuchen Sie den Split Rock Lighthouse State Park, um mehr über Struktur und Betrieb des Leuchtturms zu erfahren.

Nur eine kurze Autofahrt vom nördlichen Ufer entfernt gelangen Sie zum Kanugebiet der Boundary Waters Canoe Area, einem geschützten Wildnisreservat mit über 2.000 Seen. Im International Wolf Center und im North American Bear Center, beide in Ely, können Sie Wölfe und Bären in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.  

Eine Fotocollage aus Lake Itasca, einer Luftaufnahme der Great River Road in Winona und einem Weißkopfseeadler im National Eagle Centre in Wabasha

Lake Itasca (links oben), Great River Road in Winona (rechts oben), National Eagle Center in Wabasha (unten)

DER MÄCHTIGE MISSISSIPPI

Folgen Sie der Great River Road, und entdecken Sie die Quelle des größten und legendärsten Flusses Amerikas im Itasca State Park. Weiter geht es Richtung Süden durch bezaubernde Städte am Fluss wie Red Wing, Heimat der Red Wing Shoes und des historischen St. James Hotels. Der Mississippi dient als Hauptzugroute für den amerikanischen Weißkopfseeadler, und Sie werden dort viele Adler und Vogelarten sehen. Machen Sie einen Halt in Wabasha, um im National Eagle Centre mehr über die Bedeutung des Flusses für die Natur zu erfahren. Winona liegt zwischen den Flusshängen des Mississippi in der geologisch bedeutsamen Driftless Area. Die gesamte Kunstsammlung des Minnesota Marine Arts Museum ist dem Thema Wasser gewidmet und umfasst Kunstwerke von Van Gogh, Monet und Picasso.

Sie haben die Wahl: ein Spiel der Vikings im US Bank Stadium, eines von MN United im Allianz Field, ein extremer Cocktail im Target Field oder ein Hockeyspiel der Minnesota Wild im Xcel Energy Center.

US Bank Stadium (links oben), Allianz Field (rechts oben), Target Field (links unten), Xcel Energy Center (rechts unten)

SPORT IN MINNESOTA

Sport gibt es in Minneapolis reichlich zu sehen: die Minnesota Vikings in der National Football League (NFL) im US Bank Stadium, die Minnesota Timberwolves in der National Basketball League (NBA) und den viermaligen WNBA Weltmeister Minnesota Lynx im Target Center, und im Frühling/Sommer sind die Baseballspiele der Major League (MLB) mit den Minnesota Twins im Target Field Tradition.

In Saint Paul spielen der Minnesota United FC in der Major League Soccer (MLS) im Allianz Field und die Minnesota Wild in der National Hockey League (NHL) im Xcel Energy Center.

Eine Fotocollage mit den Minnehaha Falls, dem Weisman Art Museum und der Ausstellung Purple Rain im Paisley Park

Minnehaha Falls (links oben), Weisman Art Museum (rechts oben), Purple Rain Exhibit im Paisley Park (unten)

ATTRAKTIONEN IN MINNEAPOLIS-ST. PAUL

Die beiden größten Städte in Minnesota liegen am Mississippi und sind bekannt für ihre einzigartige Kombination aus Stadt und Natur. Wunderschöne Parks umgeben viele städtische Seen und Naturwunder wie die Minnehaha Falls und St. Anthony Falls, den einzigen Wasserfall am Mississippi.

In Minneapolis erzählt das Mill City Museum die Geschichte dieser Stadt, während Wahrzeichen wie das von Frank Gehry entworfene Weisman Art Museum und Walker Art Center and Sculpture Garden kultige Kunstwerke wie die Skulptur Spoonbridge and Cherry zeigen.

An die Musiklegenden Minnesotas, Bob Dylan und Prince, erinnern ein Wandgemälde in der Innenstadt von Minneapolis, auf dem das Leben von Bob Dylan dargestellt ist, und Paisley Park, das ehemalige Haus und Studio von Prince, in dem sich jetzt ein Museum befindet.

In Minnesota finden das ganze Jahr über zahlreiche Festivals und Veranstaltungen statt, aber die Minnesota State Fair im August ist eine der größten Messen des Landes.  Dieses beliebte Festival für Kulinarisches (hauptsächlich Leckerbissen, die man auf die Hand nehmen kann), Kultur und Musik bietet auch skurrile Attraktionen wie Skulpturen aus Butterblöcken und Kunstwerke, die ausschließlich aus Pflanzensamen bestehen.

Und im größten Einkaufs- und Unterhaltungskomplex der USA, der Mall of America, finden Sie mehr als 520 Geschäfte und Attraktionen – und der Bundesstaat Minnesota erhebt keine Mehrwertsteuer auf Schuhe und Kleidung!

Weitere Informationsquellen für Reisen in Minnesota